Redirect von URLs mit .html auf /

Vor TYPO3 9 und dem Routing im Core war RealURL sehr gnädig, was URLs anging. So konnte eine Seite mit .html Suffix und auch mit / aufgerufen werden (mein Empfinden). In TYPO3 10 funktioniert diese Verhalten nur in eine Richtung. Konfiguriert man eine .html Endung über den PageSuffix, ist die Seite weiterhin mit Trailing Slash aufrufbar. Es ist eigentltich gut, dass entweder das eine oder das andere geht. Wenn sie jemand die URL mit .html Endung gebookmarked hat und dann statt der Seite 404 bekommt, ist es ärgerlich.

Dank dieses sehr guten Beitrags auf stackoverflow hier mein Redirect-Schnipsel für die htaccess-Datei.

RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.*)\.html$ /$1/ [L,R=302]

Als Tipp stand in dem Beitrag, dass man während des Testings den Fehlercode 302 verwenden sollte (found) und erst wenn es final ist, dann 301, weil dieser vom Browser gecached wird.

Hinterlasse eine Antwort

(will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>