TYPO3 E-Mail-Adressen in JsonView verschlüsseln

Ich leistete Support bei einem Projekt (d.h. ich hatte es nicht selbst programmiert) und hatte mit einer Ansprechpartner-Liste zu tun, die mit Ajax (JSON-Format) nachgeladen wurde. Bei dieser Site sollte die TYPO3 E-Mail-Adressverschlüsselung aktiviert werden. Für die Ansprechpartner-Liste war ein Controller geschrieben, der die Ansprechparter aus dem Repository holte und ins JSON-Format umwandelte, ein Fluid-Template wurde nicht benutzt. Als ich die E-Mail-Adressverschlüsselung aktiviert hatte (hier nur ein Beispiel), griff sie an der Stelle nicht und die E-Mail-Adressen wurden unverschlüsselt ausgeliefert.

config.spamProtectEmailAddresses = 2
config.spamProtectEmailAddresses_atSubst = (at)

Da ich nicht viel umbauen wollte, hatte ich die E-Mail-Adresserschlüsselung in den Controller implementiert. Wenn man sich den Fluid EmailViewHelper naschaut, dann ist die entscheidende Zeile eigentlich folgende:

list($linkHref, $linkText) = $GLOBALS['TSFE']->cObj->getMailTo($email, '');

Da ich letztens über die JsonView gelesen hatte, ließ mir die Aufgabe keine Ruhe. Wie könnte man die JsonView verwenden und dabei die in TYPO3 eingestellte E-Mail-Adressverschlüsselung beibehalten?

Ich habe eine kleine Demo-Extension, in der ich Personen-Datensätze verwalte mit Name, Email und noch ein paar weiteren Feldern. Im AjaxController aktiviere ich die JsonView und konfiguriere sie. In der Konfiguration gebe ich 2 Felder an, die nicht in der Datenbank existieren. Dann füge ich dem Model getter-Funktionen für diese zwei Felder hinzu.

Controller

class AjaxController extends \TYPO3\CMS\Extbase\Mvc\Controller\ActionController
{
 
    protected $defaultViewObjectName = JsonView::class;
 
    /**
     *
     */
    public function personListAction()
    {
        $jsonViewConfiguration = [
            'persons' => [
                '_descendAll' => [
                    '_exclude' => ['pid'],
                    '_only' => ['name', 'email', 'emailHref', 'emailText']
                ]
            ]
        ];
        $personRepository = $this->objectManager->get(PersonRepository::class);
        $persons = $personRepository->findAll();
        $this->view->setVariablesToRender(['persons']);
        $this->view->setConfiguration($jsonViewConfiguration);
        $this->view->assign('persons', $persons);
    }
}

Model

class Person extends \TYPO3\CMS\Extbase\DomainObject\AbstractEntity
{
    [...]
    /**
     * @return string
     */
    public function getEmailHref()
    {
        list($linkHref, $linkText) = $GLOBALS['TSFE']->cObj->getMailTo($this->email, '');
        return $linkHref;
    }
 
    /**
     * @return string
     */
    public function getEmailText()
    {
        list($linkHref, $linkText) = $GLOBALS['TSFE']->cObj->getMailTo($this->email, '');
        return $linkText;
    }
}

JSON Output

[
{
"email": "bruce@wayne-enterprises.com",
"emailHref": "javascript:linkTo_UnCryptMailto('ocknvq,dtwegBycapg\\/gpvgtrtkugu0eqo');",
"emailText": "bruce(at)wayne-enterprises.com",
"name": "Bruce Wayne"
},
[...]

Wirklich glücklich bin ich mit dieser Lösung nicht. Ich habe das Gefühl, dass ich Darstellungslogik, die eigentlich in den View gehört, im Model unterbringe. Mir würde es besser gefallen, wenn man Prozessoren für Objekte definieren könnte. Leider gibt die Konfiguration des JsonView das im Moment nicht her.

Hinterlasse eine Antwort

(will not be published)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>